Projekt: 
Benefit4Regions
Case Study: Active Funding
Art der Methode: 
Andere
Beschreibung der Methode: 

Die Leiter der Ämter und Städte sowie die Regionalmanager der beiden AktivRegionen aus dem Kreis Plön wurden für den 24.11.2017 zu einem Workshop eingeladen. Auf dem Workshop ging es darum, die Zuständigkeiten für Förderprogramme, die Beziehungen der Beteiligten untereinander in Bezug auf Fördermittel und einen Arbeitsprozess von der Projektidee bis zur Fördermittelakquise zu diskutieren.

Zuständigkeiten für Förderprogramme

Es wurden Förderprogramme genannt und auf eine Metawand gebracht. Danach erfolgte durch Befragung der Grupp die Zuordnung jedes Programms zu einer Organisation (AktivRegion, WFA, Kreis Plön, etc.).

Beziehungen zwischen den Akteuren

Am Beispiel der AktivRegion Schwentine-Holsteinische Schweiz wurde eine Netzwerkanalyse durchgeführt, die im Ergebnis die Beziehungen der Akteure zueinander darstellt.